Über uns

Als gemeinnütziger Verein haben wir uns die Förderung der zeitgenössischen Kunst und Kultur zum Ziel gesetzt. Insbesondere bietet das Atelier Au KünstlerInnen und Kulturschaffenden ein Forum, Ihre Arbeiten zu präsentieren und möchte Begegnungsort für Kunst- und Kulturinteressierte sein.


Neue Ausstellung

WESEN:LICH von Achim ANDERS
Im Atelier Au e. V. zeigt  Achim ANDERS seine neuen Arbeiten auf Papier WESEN:LICH 
(8 Großformate zu 190 x 110 cm, 35 Zeichnungen und zwei Video-Installationen „Paradise“ und „Looking for Identity“)

Vernissage: 
Donnerstag, 22.07.21, 18:00–21:00 Uhr

Zudem geöffnet:
Fr. 23.7.  12–20 Uhr   
Sa. 24.7. 11–19 Uhr

Als der 40-Fuß-Container von Achim ANDERS im Jahr 2000 beim Umzug von München nach México City im Golf von Biskaya über Bord ging, verschwanden auch seine künstlerischen Arbeiten 160 Meter tief unter dem Meeresspiegel. Der Traum, Ausstellungen in México D.F. zu machen, war buchstäblich ins Wasser gefallen und ANDERS musste vollkommen neu starten. Nach diesem Schlüsselerlebnis dauerte es fast zwei Jahre, bis ANDERS neue Werke ausstellen konnte – in der legendären Galerie „La Panaderia“, im Museo Centro de la Images und im Museo Ex Teresa arte actual. Im dritten Jahr in México D.F. kamen Ausstellungen in der renommierten Galeria Garash und der Galerie Art & Idea hinzu, die ANDERS auch auf der SCOPE New York vertraten.

„Wenn man alles verloren hat, kann man „leichter“ darüber nachdenken, was man wirklich braucht, was wichtig und wesentlich ist“.

Diese Fragen beschäftigen ANDERS bis heute und wurden u.a. in seinen Ausstellungen „Looking for Identity“, „Body, Mind, Soul“ und „Paradise Transport“ thematisiert.

ANDERS zeitgenössische Kunst interagiert dabei metaphorisch und medienübergreifend. Bei der Realisierung der künstlerischen Ausformungen bedient er sich aller zur Verfügung stehenden Ausdrucksmitteln und experimentiert mit ihnen. Die Spanne reicht von Zeichnungen, Künstlerbüchern über Installationen, Objekten und Fotografien bis hin zu experimentellen Videos.